Skip to content

Blues-Rock-Legenden Savoy Brown mit neuem Album „Ain’t done yet“

Photo Credit: © Juan Junco

Die britische Blues-Rock-Institution Savoy Brown (Gründung 1965) veröffentlicht am 28. August sein 41. Album auf CD, LP und digital (Quarto Valley, Proper / Bertus Musikvertrieb). Der Titel „Ain’t done yet“ sagt alles über die Motivation der Band. Am 10. Juli ist die erste Single „All gone wrong“ erschienen.

Das neue Album folgt Savoy Browns von der Kritik gefeiertem Album „City Night“ aus dem Jahr 2019. „Das neue Album setzt den Ansatz fort, den ich in den letzten zehn Jahren mit der Band verfolgt habe“, sagt Gitarrist, Sänger und Songwriter Kim Simmonds, der die Band 1965 in London gründete.

„Der große Unterschied auf dem neuen Album ist der mehrschichtige Ansatz, mit dem ich die Gitarrenparts aufgenommen habe. Es ist alles blues-basierte Rockmusik. Ich versuche, neue und progressive Wege zu finden, um die Musik zu schreiben und zu spielen, die ich seit meiner Zeit als junger Teenager geliebt habe“, erklärt Simmonds den künstlerischen Ansatz für „Ain’t done yet“.

https://www.facebook.com/SavoyBrown65/

https://www.savoybrown.com

Quelle:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Die 101FM Wunschbox

Euer Wunsch ist uns Befehl

Das Leben ist manchmal doch ein Wunschkonzert. Immer wenn Live gesendet wird, seid ihr Musikchef. Schickt uns eure Musikwünsche und grüßt eure Lieben damit übers Radio! 

Wir freuen uns auf eure Wünsche.